Glasdorf Weinfurtner

    

Arnbruck liegt mitten im Glaszentrum Ostbayerns auf der traditionsreichen Glasstraße zwischen München und Prag. Im Glasdorf Weinfurtner leben und arbeiten Künstler, Kunsthandwerker, Ingenieure, Kaufleute, Dekorateure und Floristen Auf die Verbindung von Glas und Kreativität wird größten Wert gelegt.

Die Besucher des Glasdorfes erwartet: Glashütte, Innovationsglashütte, Erlebnisgalerie Kunst&Form, Malerei, Schleiferei und Gravurwerkstatt, Glas- und Porzellan-Klinik, Pokal-Fertigung und -Ausstellung, Kristall- und Kronleuchterfabrik, Erlebnisgärten, Bauerngarten, Skulpturenpark, Spielplatz, Streichelzoo, Porzellan- und Meissen-Ausstellung, Hummelwelt, Lichtwelten, Atelier, Sonderausstellungen, Lifestyle, Glasi-Glas für die Gastronomie und für den Haushalt, Vier Jahreszeiten (Floristik, Kerzen), Weihnachtswelt, Landhausmode, Trigema-Werksverkauf, EDEKA-Markt, Postamt.

Ein Tag im Glasdorf Weinfurtner wird ihnen ein unvergleichliches Glaserlebnis schenken und noch vieles mehr.




  

Homepage

 
 
 
 
 
 

zurück zur Übersicht

 
 
 
Holzstreifen

Wellnesspauschalen & Wohlfühlangebote

 
 
Kennenlerntage

Bike & Relaxtage

4 Tage
buchbar von März bis Oktober 2020

pro Person ab € 337,00

Details

Wohlfühltage

Wohlfühltage

4 Tage
buchbar das ganze Jahr

pro Person ab € 342,00

Details

Glücksmomente

Glücksmomente

6 Tage
buchbar in bestimmten Zeiten

pro Person ab € 534,00

Details

Brunner Hof Spar Tage 5=4

Brunner Hof Spar Tage 5=4

6 Tage - Anreisetag nur Sonntag möglich !
buchbar in bestimmten Zeiten

pro Person ab € 364,00

Details

 
Holzstreifen
 
 

Natur- & Wohlfühlhotel Brunner Hof OHG
Kirchgasse 13
D-93473 Arnschwang

Facebook
Facebook
Holidaycheck
TripAdvisor
 
 
 
 
Premiumpartner Bayerischer Wald
Logo Oberer Bayerischer Wald
 
Logo Bayern
Trans Bayerwald
 
LandGenuss PartnerBetrieb
Musikantenfreundliches Wirtshaus
 
LandGenuss PartnerBetrieb
LandGenuss PartnerBetrieb
 
 
 
 


 

Europäische Union Logo
Landkreis Cham


 

 

Die Markterschließung Österreich wird von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.