Burgruine Runding

    

Burgen und Schlösser haben im Bayerischen Wald eine große historische Tradition. In Runding finden sich noch heute die Ruinen der einstmals größten Burg- und Schlossanlage (überbaute Gesamtfläche von 18.000 qm) des Bayerischen Waldes. Ein beeindruckender vermauerter Burggraben, der die Ruine in einem regelmäßigen Oval vollständig umgibt, ist noch heute gut erkennbar.

Die freigelegten Mauern deuten an den markantesten Stellen an, wie deren Aufbau ursprünglich war. Die Anlage, die bis ins 19. Jh. noch nahezu vollständig erhalten war, lässt sich noch gut erahnen. Die Burganlage hatte mehrere Zwinger, einen großen Burghof, Wohn- und Nutzbauten, sowie einen erhöhten Burgfelsen. In Runding kommen alle Mittelalter-Fans und Hobby-Historiker auf ihre Kosten.



  

Homepage

 
 
 
 
 
 

zurück zur Übersicht

 
 
 
Holzstreifen

Aktuelle TOP Pauschalen & Angebote

 
 
Wandertage

Wandertage

5 Tage
buchbar von Mai bis Oktober 2018

pro Person ab € 386,00

Details

Romantik "Küss mich Schatz"-Tage

Romantik "Küss mich Schatz"-Tage

3 Tage
buchbar das ganze Jahr

pro Person ab € 255,00

Details

Wildkräutertage

Wildkräutertage

4 Tage
buchbar von Mai bis September 2018

pro Person ab € 323,00

Details

Brunner Hof Spar Tage

Brunner Hof Spar Tage

6 Tage - von Sonntag bis Freitag, 
in bestimmten Zeiten

pro Person ab € 332,00

Details

 
Holzstreifen
 
 

Natur- & Wohlfühlhotel Brunner Hof OHG
Kirchgasse 13
D-93473 Arnschwang

Facebook
Facebook
Holidaycheck
TripAdvisor
 
 
 
 
Premiumpartner Bayerischer Wald
Logo Oberer Bayerischer Wald
 
Logo Bayern
Landkreis Cham
 
LandGenuss PartnerBetrieb
Musikantenfreundliches Wirtshaus
 
LandGenuss PartnerBetrieb
 
 
 
 

Europäische Union Logo

Die Markterschießung Österreich wird von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.